Gotische Kathedralen in England



Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit British Airways von Düsseldorf nach London und zurück; weitere Fluggesellschaften und Abflugsorte mit Zuschlägen auf Anfrage oder hier - nach Auswahl der Fluganreise - online und aktuell auf Verfügbarkeit sowie Preis geprüft
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 100 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus
  • 8 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen und englisches Frühstück), am 2. und am 5. Tag nur Frühstück
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Reiseverlauf

1. Tag, Freitag, 18.08.2017 - Welcome to Britain!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und Flug nach London. Um ca. 14 Uhr gemeinsame Fahrt mit Ihrer Studiosus-Reiseleiterin nach Cambridge. Nach einem ersten Spaziergang durch die Universitätsstadt lernen wir uns beim Welcome-Drink und Abendessen näher kennen. (A)

2. Tag, Samstag, 19.08.2017 - Normannische Kathedralen

Im Herzen des Städtchens Ely befindet sich die Kathedrale mit verzierter Balkendecke und hölzernem Oktogon. Der Maler William Turner hat dies in einem seiner schönsten Bilder festgehalten. Das Juwel von Peterborough ist die normannische Kathedrale, in der Katharina von Aragon ewige Ruhe fand. Ein Hingucker schon aus der Ferne: die drei Türme der mächtigen Kathedrale von Lincoln - ein Prachtexemplar englischer Gotik. Abends führt ein Vortrag Ihrer Reiseleiterin Sie in Kunst und Kultur des Königreichs ein. (F/A)

3. Tag, Sonntag, 20.08.2017 - Steinerne Schönheit - York Minster

Auf unserer Fahrt nach York besuchen wir zuerst die kleine Stadt Selby. In der großen Klosterkirche mischen sich die Kunststile des Mittelalters. Fachwerkhäuser ducken sich in den Gassen von York und dazwischen reckt sich eine steinerne Schönheit: York Minster. In Englands größter gotischer Kathedrale tanzen die Lichter – Buntglasfenster von gewaltiger Farbkraft erzählen Bibelgeschichten. Mit Ihrer Studiosus-Reiseleiterin bummeln Sie durch Yorks mittelalterliche Altstadt. Beste Ausblicke auf die Gegenwart gibt's danach von der Stadtmauer. Und es bleibt Zeit für eigene Erkundungen: Burg, Treasurer's House, Jorvik Viking Center sind einige Ihrer Optionen. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Lincoln. (F)

4. Tag, Montag, 21.08.2017 - Coventry und Gloucester

Coventry - deutsche Bomber zerstörten 1940 die Stadt. Heute erhebt sich neben der Ruine der alten Kathedrale ein Neubau, und wir finden hier Zeichen für Abbitte und Versöhnung. Ob uns der Turm der Kathedrale von Gloucester schon von Weitem willkommen heißt oder sich wie so oft in den Wolken versteckt? Die Geschichten über die Kathedrale - vom gemeuchelten Edward II. bis zu Harry Potter - kennt Ihre Reiseleiterin. Abends erreichen wir Bristol, wo wir bleiben. (F/A)

5. Tag, Dienstag, 22.08.2017 - Wells und Bath

Am Morgen geht's nach Wells, die kleinste Kathedralstadt Englands. Welche Story erzählen die Heiligenfiguren auf den Fassaden der riesigen Kathedrale? Ihre Reiseleiterin öffnet Ihnen die Augen. In Bath (UNESCO-Welterbe) entdecken wir den alten Thermalkurort. Ein Blick auf die Ruinen zeigt: Die Römer waren wirklich Experten in Sachen Badekultur! Und was sind das für teils halbmondförmige, teils runde Wohnanlagen? Über 200 Jahre alte noble Reihenhäuser! Nach unserem Rundgang bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die Einkaufsstraße Milsom Street, bevor wir nach Bristol zurückkehren. Verbringen Sie den Abend as you like. (F)

6. Tag, Mittwoch, 23.08.2017 - Salisbury und die Magna Carta

Nach einem Spaziergang durch die Flussauen folgt ein echter Superlativ: Wir stehen vor der frühgotischen Kathedrale und legen den Kopf in den Nacken. 123 m hoch ist der Kirchturm - der höchste Großbritanniens! Eines der vier Originale der mehr als 800 Jahre alten Magna Carta sehen wir im wunderbaren Kapitelsaal. Ihre Reiseleiterin kennt die Hintergründe dieses Rechtsdokuments. Die alte Königsstadt Winchester ist bekannt für die ausgedehnte, schöne Domfreiheit und für ihre hohe Lebensqualität. Geschichte auf Schritt und Tritt. Auch König Artus soll hier schon getafelt haben. (F/A)

7. Tag, Donnerstag, 24.08.2017 - Von Winchester nach Canterbury

Von Winchester geht es heute nach Canterbury. Hier schlägt das Herz der anglikanischen Kirche. Die Kathedrale strotzt vor Geschichte und die Erzählungen Ihrer Reiseleiterin entführen Sie in die raue Zeit des Mittelalters. Vielleicht möchten Sie im Anschluss den "Evensong", das gemeinschaftliche Abendgebet in der Kathedrale, besuchen? (F/A)

8. Tag, Freitag, 25.08.2017 - Ein Tag in London

London ist viel zu groß für eine umfassende Besichtigungstour. Aber auf unserer Rundfahrt sehen wir einige der wichtigsten Highlights. Wir besuchen Westminster Abbey, die Krönungskirche der englischen Monarchen. Wir spazieren durch das Regierungsviertel, vorbei an den Houses of Parliament. Anschließend: Freizeit! Entscheiden Sie, was Sie machen wollen. Vielleicht die City weiter erkunden? Oder mit der Underground zur St. Paul's Cathedral und dem Tower? Beim Farewell-Dinner im Pub nehmen wir Abschied von Great Britain. (F/A)

9. Tag, Samstag, 26.08.2017 - Let's say goodbye!

Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen Heathrow und Rückflug zu den Ausgangsorten. Oder Beginn Ihrer individuellen Verlängerung. (F)




(A) Abendessen

(F) Frühstück



Termine

von bis Preis Anfrage
2017-08-18 2017-08-26 DZ 2.435 €
HZ 2.435 €
Anfragen

DZ = Doppelzimmer
EZ = nicht verfügbar
HZ = halbes Doppelzimmer