Indonesien - Java und Bali



Kaffee, Kräuter, Schlangenfrüchte und Ingwer – lauter balinesische Superfoods wachsen auf Pandes Farm. Reisbauer Agus geht mit Ihnen am 8. Tag auf Plantagenwanderung mit Crashkurs in Tropenbotanik. Und dann sind Sie dran: Kaffee machen. Nein, nicht mit der Maschine. Per Hand – von der Bohne zum Pulver. Oder Sie mixen Ihren persönlichen Kräuterzaubertrank, der müde Muskeln koffeinfrei wieder munter macht.

Indonesiens Höhepunkte auf den Inseln Java und Bali

Die Insel Java mit Jogjakarta und den UNESCO-Welterbestätten Prambanan und Borobudur

Die tropische Urlaubsinsel Bali: Prozessionen, Vulkanlandschaften, Reisterrassen und Strand

Probieren Sie Kaffee und Mangos auf einer Plantage!

Radtour auf Bali und Rikschafahrt in Jogjakarta

Langstreckenflüge mit Singapore Airlines

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug (Economy) mit Singapore Airlines, z.B. von Frankfurt oder München nach Jogjakarta und zurück von Denpasar; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Inlandsflug (Economy) mit Garuda von Jogjakarta nach Denpasar
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 110 €)
  • Sitzplatzreservierung für Langstreckenflüge
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit guten, landesüblichen Bussen
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC und Klimaanlage in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte (ca. 50 €)
  • Eine Rikschafahrt und eine Radtour
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 13 €)
  • Deutsch sprechende, wechselnde Marco Polo Reiseleitung

Reiseverlauf

1. Tag, Freitag, 07.09.2018 - Flug nach Fernost

Mittags Flug mit Singapore Airlines nach Singapur (Flugdauer ca. 12 Std.).

2. Tag, Samstag, 08.09.2018 - Jogjakarta

Morgens (Ortszeit) Landung in Singapur und Weiterflug mit Silk Air nach auf der indonesischen Insel Java (Flugdauer ca. 2 Std.). Mit einem "Selamat pagi" – guten Morgen – begrüßt Sie Ihr Marco Polo Scout und nimmt Sie nach kurzer Verschnaufpause mit auf Citytour: zum und zum , wo sich die Haremsdamen einst vergnügten. Anschließend können Sie auf der Malioboro, Jogjas Shoppingmeile, schon mal nach trendiger Mode "made in Indonesia" schauen. Oder Sie machen es sich am Hotelpool gemütlich. Beim Welcome-Dinner in einem typischen Restaurant testen Sie die Java-Küche. Drei Übernachtungen in Jogjakarta.

3. Tag, Sonntag, 09.09.2018 - Prambanan

Am Vormittag heißt es: Bequem machen in der ! Mit Pedalkraft und lautem Geklingel lassen Sie sich von den freundlichen javanesischen Fahrern durch das historische Viertel kutschieren, rechts und links viel ausgelassenes Alltagsleben. Am Ende der Tour können Sie den Markt stürmen – nach einem Crashkurs im Feilschen. Ein Meisterwerk der Steinmetzkunst im Anschluss: der hinduistische . Wie ein steinernes Bilderbuch erzählen die Tempelreliefs von Liebe und Leid, Verbannung und Rache.

4. Tag, Montag, 10.09.2018 - Borobudur

Für den am buddhistischen lohnt ein früher Sprung aus den Federn. Sie sind dabei, wenn sich der gewaltige Buddhaberg in der tropischen Morgenkühle langsam aus dem Dunkel der Nacht schält, und arbeiten beim Aufstieg zum Tempelgipfel Stufe für Stufe an Ihrer Erleuchtung. Wenn die Massen das Heiligtum stürmen, sitzen Sie schon entspannt beim Kaffee. Anschließend geht es in Candirejo . Wie man hier zwischen alten Traditionen und neuen Medien lebt, erzählen Ihre Gastgeber beim Rundgang. Der Rest des Tages bleibt frei – zum Schauen, Shoppen und Testen der Garküchen von Jogjakarta.

5. Tag, Dienstag, 11.09.2018 - Jogjakarta – Bali

Ausschlafen und ganz entspannt in den Tag starten! Nachmittags dann im Luftsprung nach Denpasar auf , wo Ihr balinesischer Scout schon wartet und Sie zum Künstler-Hotspot bringt. Vier Übernachtungen.

6. Tag, Mittwoch, 12.09.2018 - Ubud

Aufwachen mitten im Tropengrün. Nach einem späten Frühstück zeigt Ihnen Ihr Scout ein paar besondere Inselplätze: die und die . Nachmittags bleibt Zeit für Ubud: Kunstgalerien, schicke Shops und stylishe Cafés zwischen den Reisfeldern. Übrigens: Scheppernde Gongs und dumpfe Trommeln kündigen möglicherweise eine Tempelprozession an. Nicht selten hier. Die Balinesen sind fast immer in Feierlaune. Wo es das beste Nasi Campur zum Abendessen gibt und welche Bars angesagt sind, weiß Ihr Scout.

7. Tag, Donnerstag, 13.09.2018 - Ubud

Ein Tag nur für Sie. Lust auf eine Wanderung oder Yoga im Reisfeld? Oder lieber etwas spritziger bei einer River-Rafting-Tour auf dem Ayung-Fluss? Wenn Sie möchten, können Sie mit Ihrem Scout nachmittags auf Tempeltour gehen (45 EUR): zum Taman Ayun und zum , das auf einer Felseninsel thront. Wenn die Sonne hinter dem Heiligtum versinkt, unbedingt einen Sundowner bestellen – stilecht aus der Kokosnuss!

8. Tag, Freitag, 14.09.2018 - Ubud

Landlust am Vormittag. Sie nehmen Kurs auf eine , wo Kopi Bali, balinesischer Kaffee, wächst. Bio natürlich. Nach einer über die Plantage (2 Std., leicht) wird Kaffee gemacht: rösten, mahlen, testen. Snacks und Früchte versüßen den Abschied, und Ihren selbst gemahlenen Kaffee nehmen Sie zum Angeben mit nach Hause. Anschließend bleibt Zeit für eigene Erkundungen in Ubud.

9. Tag, Samstag, 15.09.2018 - Ubud - Lovina

Weihnachtssterne, Papayabäume, Bananenstauden. Wie im botanischen Garten fühlen Sie sich bei der Inseldurchquerung nach Nordbali. Dann Atem anhalten beim Anblick der : Landschaftskunstwerke der außerirdischen Art. Weiter geht es zum am Bratansee, wo oft Hochzeitspaare posieren. Dabei stehen Sie an einem Hot Spot der Erdgeschichte: mitten in einem erloschenen Vulkan. Auf dem Markt von Candi Kuning duftet es nach Zimt, Muskat und Gewürznelken. Die rollt man hier in die Zigaretten, die wie Räucherstäbchen duften. Mutige probieren. Abends streichelt Sie am Lavastrand von Lovina die Meeresbrise. Zwei Übernachtungen.

10. Tag, Sonntag, 16.09.2018 - Lovina

Freizeit und relaxen am . Oder vielleicht den Nationalpark der vorgelagerten Insel Menjangan mit Schnorchel und Flossen erkunden? Und wenn Wasser nicht Ihr Element ist, mieten Sie ein Fahrrad für eine individuelle Inseltour! Abends die Qual der Wahl: Fischessen am Strand oder auf dem Nachtmarkt von Singaraja von Garküche zu Garküche snacken?

11. Tag, Montag, 17.09.2018 - Lovina - Candi Dasa

Ins Reich der Feuerberge. Auf den leben auf Bali die Götter. Und die sind immer mal wieder "not amused". Beim Blick in den Einbruchkessel des Baturvulkans sehen Sie schwarz: Lavabrocken erinnern an vergangene Ausbrüche. Dem Agung, Feuerberg Nummer zwei, rücken Sie am altehrwürdigen auf die Flanke. Vielleicht sind ja heute Pilger mit bunten Opfergaben unterwegs. Nach dem Mittagessen mit Blick ins Reisterrassengrün Sie durchs bäuerliche Bali und sehen: Ohne Fleiß kein Reis. In Candi Dasa sind Sie dann wieder am Meer. Drei Übernachtungen.

12. Tag, Dienstag, 18.09.2018 - Tenganan

Heute Lust auf Bewegung? Vormittags treten Sie kräftig in die Pedale und sind mit dem in einer guten halben Stunde in . In der versteckten Ortschaft ticken die Menschen anders. Warum, erzählt Ihr Scout. Im Dorf bewundern Sie die Fingerfertigkeit der Kunsthandwerker, unterwegs das unermüdliche Wirken der Bauern. Ein Ausflug ins pralle Inselleben. Den späteren Nachmittagsschlaf unter den Palmen von Candi Dasa haben Sie sich verdient.

13. Tag, Mittwoch, 19.09.2018 - Candi Dasa

Ein Tag nach Lust und Laune. Schnorchelausflug mit dem Auslegerboot, entspannen am Hotelpool oder mit dem Taxi zum Bilderbuchstrand Pasir Putih? Abends können Sie sich ein kühles Bintang-Bier unter dem Kreuz des Südens schmecken lassen. Urlaub bis zur letzten Minute!

14. Tag, Donnerstag, 20.09.2018 - Candi Dasa und Rückflug

Nutzen Sie den Tag noch mal fürs süße Nichtstun am Pool und im Liegestuhl! Abends Flug mit Singapore Airlines von Denpasar nach Singapur (Flugdauer ca. 2,5 Std.) und weiter nach Frankfurt, München, Düsseldorf oder Zürich (nonstop, Flugdauer ca. 13 Std.).

15. Tag, Freitag, 21.09.2018 - Ankunft in Europa

Ankunft am frühen Morgen und Anschluss zu den anderen Städten.




(A) A

(F) F

(M) M



Termine

von bis Preis Anfrage
2018-09-07 2018-09-21 DZ 2.499 €
EZ 3.024 €
HZ 2.499 €
Anfragen

DZ = Doppelzimmer
EZ = Einzelzimmer
HZ = halbes Doppelzimmer